Analysen A-Z

ITPA-Polymorphismen (rs1127354 und rs7270101)

ITPA-Polymorphisms (rs1127354 and rs7270101)

OMIM

613850

Gensymbole

ITPA (147520)

Material

EDTA-Blut: 1-2 ml

Methode

PCR und Sequenzierung

Medikamentöse Relevanz

Kombinationstherapie mit PEG-Interferon alpha und Ribavirin bei Infektion mit HCV.

Indikation

Die jeweils selteneren Allele ("minor alleles") von rs1127354 (= A) und rs7270101 (= C) sind mit einer verminderten Aktivität bzw. Defizienz der Inosin-Triphosphatase (ITPase) assoziiert und gehen mit einem geringeren Risiko für eine Ribavirin-induzierte hämolytische Anämie einher. Siehe auch IL28B-Polymorphismus rs12979860.

Ansprechpartner Analysebereich

Dr. rer. medic. Raina Yamamoto

Diplom-Biologe Molekulargenetik

Haus 1

Laboratoriumsmedizin, Humangenetik

Brauhausstraße 4
44137 Dortmund

Laboratoriumsmedizin Dortmund

Anmeldung, Materialannahme, Blutentnahme, private Vorsorge

Humangenetik Sprechstunde

Dr. med. S. Schön
Dr. med. J. Kötting

Haus 2

Mikrobiologie, Infektions-PCR

Balkenstraße 17-19
44137 Dortmund

Haus 3

Analytik Laboratoriumsmedizin und Humangenetik

(Kein Patientenverkehr!)

Balkenstraße 12-14
44137 Dortmund

Haus 4 - Hansakontor

Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie, Humangenetik, Schulungszentrum

Silberstraße 22 (Hansakontor)
44137 Dortmund

Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie

Dr. med. F. Demtröder & Kollegen

Humangenetik mit Schwangerenberatung

Sprechstunde Dr. med. A. Schwan

Schulungszentrum des MVZ

Silberstraße 22
44137 Dortmund

Haus 5 - Triagon Dortmund

Hormon- und Stoffwechselzentrum für Kinder und Jugendliche

Triagon Dortmund
Alter Mühlenweg 3

44139 Dortmund

Hormon- und Stoffwechselzentrum für Kinder und Jugendliche

Prof. Dr. med. Richter-Unruh & Kollegen

Seitenanfang