Analyses A-Z

Organic acids (screening)

Material

Urin: 5 ml, gefroren oder Zusatz von 2-3 Tr. Chloroform

Methode

GC-MS

Referenzbereich

Screeningprofil organische Säuren
Die organischen Säuren können jedoch auch alle einzeln angefordert werden!

Säure (dt.)Acid (engl.)Normwerte ErwachseneSäuglinge bis 6 MonatePathologischer Bereich
mg/g Kreatininmg/g Kreatininmg/g Kreatinin
Albumin55,8-66,1%
AdipinsäureAdipic acid< 15< 50> 130
Alpha-1-Globulin2,9-4,9%
ÄpfelsäureMalic acid
Alpha-2-Globulin7,1-11,8%
Ethyl-3-hydroxypropionsäure (2-)2-Ethylhydracrylic acid< 20> 20
Beta-Globulin7,9-13,7%
EthylmalonsäureEthylmalonic acid< 10< 15> 230
Gamma-Globulin11,1-18,8%
FumarsäureFumaric acid< 10< 30> 3000
GlutarsäureGlutaric acid< 5< 20> 600
GlycerinsäureGlyceric acid< 10< 50> 140
GlykolsäureGlycolic acid< 60< 125> 150
HexanoylglycinHexanoylglycine< 5> 5
Hydroxy-3-methylglutarsäure (3-)3-Hydroxy-3-methylglutaric acid< 150> 150
Hydroxybuttersäure (3-)3-Hydroxybutyric acid< 5< 10> 40
Hydroxybuttersäure (4-)4-Hydroxybutyric acid< 5> 120
Hydroxyglutarsäure (2-)2-Hydroxyglutaric acid< 35< 70> 240
Hydroxyglutarsäure (3-)3-Hydroxyglutaric acid< 5> 80
Hydroxyisovaleriansäure (2-)2-Hydroxyisovaleric acid< 5> 500
Hydroxyisovaleriansäure (3-)3-Hydroxyisovaleric acid< 50< 70> 1050
Hydroxyphenylbrenztraubensäure (4-)4-Hydroxyphenylpyruvic acid
Hydroxyphenylessigsäure (4-)4-Hydroxyphenylacetic acid
Hydroxyphenylmilchsäure (4-)4-Hydroxyphenyllactic acid
Hydroxypropionsäure (3-)3-Hydroxypropionic acid< 25< 45> 50
Ketoglutarsäure (2-)2-Ketoglutaric acid< 200< 900> 200
Laktat (Milchsäure)Lactic acid< 20< 200> 100
Methyl-3-hydroxybuttersäure (2-)2-Methyl-3-hydroxybutyric acid< 10> 200
MethylbernsteinsäureMethylsuccinic acid< 5> 25
Methylbutyrylglycin (2-)2-Methylbutyrylglycine
Methylcrotonylglycin (3-)3-Methylcrotonylglycine< 5> 550
Methylglutaconsäure (3-)3-Methylglutaconic acid< 15> 35
Methylglutarsäure (3-)3-Methylglutaric acid< 10> 15
MethylmalonsäureMethylmalonic acid< 15< 50> 160
MevalonsäureMevalonic acid< 3> 50
N-AcetylasparaginsäureN-Acetylaspartic acid< 30< 70> 1550
N-IsovaleroylglycinN-Isovaleroylglycine< 15> 140
Phenylmilchsäure (3-)3-Phenyllactic acid
PhenylpropionylglycinPhenylpropionylglycine< 5> 5
PropionylglycinPropionylglycine
Pyroglutaminsäure/ 5-OxoprolinPyroglutamic acid/ 5-Oxoproline< 60> 60
SebacinsäureSebacic acid< 15< 50> 180
SuberinsäureSuberic acid< 20< 50> 150
TiglylglycinTiglylglycine< 5> 5

Note

Zur sicheren Beurteilung eines hereditären Defektes ist die Parallelbestimmung der Aminosäuren (Plasma) erforderlich.

House 1

Laboratoriumsmedizin, Humangenetik

Brauhausstraße 4
44137 Dortmund

Laboratoriumsmedizin Dortmund

Anmeldung, Materialannahme, Blutentnahme, private Vorsorge

Humangenetik Sprechstunde

Dr. med. S. Schön
Dr. med. J. Kötting

House 2

Mikrobiologie, Infektions-PCR

Balkenstraße 17-19
44137 Dortmund

House 3

Analytik Laboratoriumsmedizin und Humangenetik

(Kein Patientenverkehr!)

Balkenstraße 12-14
44137 Dortmund

House 4 - Hansakontor

Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie, Humangenetik, Schulungszentrum

Silberstraße 22 (Hansakontor)
44137 Dortmund

Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie

Dr. med. F. Demtröder & Kollegen

Humangenetik mit Schwangerenberatung

Sprechstunde Dr. med. A. Schwan

Schulungszentrum des MVZ

Silberstraße 22
44137 Dortmund

House 5 - Triagon Dortmund

Hormon- und Stoffwechselzentrum für Kinder und Jugendliche

Triagon Dortmund
Alter Mühlenweg 3

44139 Dortmund

Hormon- und Stoffwechselzentrum für Kinder und Jugendliche

Prof. Dr. med. Richter-Unruh & Kollegen

Top