10.12.2018

AL - Atopie-/Allergiediagnostik

IgE, gesamt

IgE / RlST, total

Material

Serum: 1 ml

Methode

FEIA

Referenzbereich
AlterReferenzbereich
0-6 Monate < 7,3 U/ml 
6-12 Monate < 13 U/ml 
1-2 Jahre < 23 U/ml 
2-3 Jahre < 32 U/ml 
3-4 Jahre < 40 U/ml 
5-6 Jahre < 56 U/ml 
6-7 Jahre < 63 U/ml 
7-8 Jahre < 71 U/ml 
8-9 Jahre < 78 U/ml 
9-200 Jahre < 85 U/ml 
Akkreditiert
Ja

Allergie-Screening, Mischungen (Auswahl)

Aspergillus-Mischung, mx4

Allergene

m3, m36, m207, m228
Aspergillus fumigatus, Aspergillus terreus, Aspergillus niger, Aspergillus flavus

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Bäume-Mischung 5/Frühblüher, tx5

Allergene

t2, t4, t8, t12, t14
Erle, Hasel, Ulme, Salweide, Pappel

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Bäume-Mischung 6/Spätblüher, tx6

Allergene

t1, t3, t5, t7, t10
Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Walnuss

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Desinfektionsmittel-Mischung

Allergene

k78, k79, k80, k85
Ethylenoxid, Phthalsäureanhydrid, Formaldehyd/Formalin, Chloramin T

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Epithelien-Mischung 1, ex1

Allergene

e1, e3, e4, e5
Katzenschuppen, Pferdeschuppen, Rinderschuppen, Hundeschuppen

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Epithelien-Mischung 2, ex2

Allergene

e1, e5, e6, e87, e88
Katzenschuppen, Hundeschuppen, Meerschweinchen- epithelien, Rattenepithelien + Serum-/Urinproteine, Mäuseepithelien + Serum-/Urinproteine

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Federn-Mischung 1, ex71

Allergene

e70, e85 ,e86, e89
Gänsefedern, Hühnerfedern, Entenfedern, Truthahnfedern

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Fisch-/Meeresfrüchte-Mischung, fx2

Allergene

f3, f24, f37, f40, f41
Dorsch, Garnele, Miesmuschel, Thunfisch, Lachs

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Fisch-Mischung, fx74

Allergene

f3, f205, f206, f254
Dorsch, Hering, Makrele, Scholle

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Fleisch-Mischung 2, fx73

Allergene

f26, f27, f83
Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnerfleisch

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Getreide-Mischung, fx3

Allergene

f4, f7, f8, f10, f11
Weizenmehl, Hafermehl, Maismehl, Sesamschrot, Buchweizenmehl

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gewürz-Mischung 1, fx70

Allergene

f272, f273, f274, f275
Estragon, Thymian, Majoran, Liebstöckel

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gewürz-Mischung 2, fx71

Allergene

f265, f266, f267, f268
Kümmel, Muskatblüte, Kardamom, Gewürznelke

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gräser-Mischung/Frühblüher, gx1

Allergene

g3, g4, g5, g6, g8
Knäuelgras, Wiesenschwingel, Lolch, Lieschgras, Wiesenrispengras

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gräser-Mischung/Spätblüher, gx4

Allergene

g1, g5, g7, g12, g13
Ruchgras, Lolch, Schilfgras, Roggen, Wolliges Honiggras

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Hausstaub-Mischung, hx2

Allergene

h2, d1, d2, i6
Hollister-Stier Labs., Dermatophagoides pteronyssinus, Dermatophagoides farinae, Küchenschabe

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Inhalationsscreening, sx1

Allergene

d1, e1, e5, g6, g12, m2, t3, w6
Dermatophagoides pteronyssinus, Katzenschuppen, Hundeschuppen, Lieschgras, Roggen, Cladosporium herbarum, Birke, Beifuß

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Käfigvögel-Mischung, ex72

Allergene

e78, e201, e196, e213, e214
Wellensittich-, Kanarienvogel-, Nymphensittich-, Papageien-, Finkenfedern

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Kräuter-Mischung 1, wx1

Allergene

w1, w6, w9, w10, w11
beifußblättrige Ambrosie, Beifuß, Spitzwegerich, weißer Gänsefuß, Salzkraut

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Kräuter-Mischung 2, wx2

Allergene

w2, w6, w9, w10, w15
ausdauernde Ambrosie, Beifuß, Spitzwegerich, weißer Gänsefuß, Melde

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Kräuter-Mischung Ambrosien, wx209

Allergene

w1, w2, w3
beifußblättrige Ambrosie, ausdauernde Ambrosie, dreilappige Ambrosie

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nager-Mischung, ex70

Allergene

e6, e82, e84, e87, e88
Meerschweinchenepithelien, Kaninchenepithelien, Hamsterepithelien, Rattenepithelien + Serum-/Urinproteine, Mäuseepithelien + Serum-/Urinproteine

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nahrungsmittelscreening, fx5

Allergene

f1, f2, f3, f4, f13, f14
Hühnereiweiß, Milcheiweiß, Dorsch (Kabeljau), Weizen- mehl, Erdnuss, Soja

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nuss-Mischung 1, fx1

Allergene

13, f17, f18, f20, f36
Erdnuss, Haselnuss, Paranuss, Mandel, Kokosnuss

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nuss-Mischung 2, fx22

Allergene

f201, f202, f203, f256
Pekannuss, Cashewnuss, Pistazie, Walnuss

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Schimmelpilz-Mischung 1, mx1

Allergene

m1, m2, m3, m6
Penicillium chrysogenum, Cladosporium herbarum, Aspergillus fumigatus, Alternaria alternata

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Zitrusfrüchte-Mischung, fx29

Allergene

f33, f208, f209, f302
Orange, Zitrone, Grapefruit, Mandarine

Material

Serum: 2 ml

Methode

FEIA

Abrechnung

Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.

Anmerkungen

Es handelt sich bei dieser Mischung im Gegensatz zu Allergenprofilen um eine Gesamtbestimmung. Sollte diese Mischung positiv sein, kann eine Aufschlüsselung vorgenommen werden, indem die enthaltenen spezifischen IgE einzelnen bestimmt werden. Auf dem Anforderungsschein bitte vermerken, wenn Aufschlüsselung bei positivem Screening gewünscht. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)

Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Allergie-Profile (Auswahl)

Anaphylaxie vor OP -Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Antibiotika-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Asthma-/Rhinitis-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Blüten/Frühblüher-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Blüten/Spätblüher-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Ekzem-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Erdnuss-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gastro Erwachsene/Nahrungsmittel-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gastro Kinder / Nahrungsmittel-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Haselnuss-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Haustiere-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Hühnerei-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Hülsenfrüchte-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Insektengift-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Kinder-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Milch-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nahrungsmittelzusätze-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Perenniale Allergene-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Indikation
ganzjährige allergische Rhinitis
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Soja-Profil

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Bei diesem Profil handelt es sich um eine beispielhafte Zusammenstellung von IgE-spezifischen Einzelallergenen wie sie im klinischen Alltag häufig zur Abklärung einer thematisch eingrenzbaren, allergischen Symptomatik verwendet wird. In Abstimmung auf die Anamnese des/r Patienten/in ist jedoch auch jede andere Auswahl von Einzelallergenen möglich (siehe auch Gesamtliste Allergene).
Im Gegensatz zum Allergiescreening mittels Allergen-Mischungen werden bei Allergie-Profilen die aufgeführten Allergene einzeln quantitativ bestimmt und abgerechnet. (Bitte auf die Anzahl der Allergenanforderungen achten.)
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Allergene IgE spezifisch inkl. Allergenkomponenten

Arzneimittel

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Baumpollen

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Berufsallergene

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Cerealien

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Fische, Muscheln, Schalentiere

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Fleisch

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gemüse

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gewürze

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Gräser-/Getreidepollen

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Hühnerei

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Insekten

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Insektengift

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Kräuterpollen

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Milben / Hausstaub

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Milch/Milchprodukte

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nahrungsmittelzusätze

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ärztliche Ansprechpartner
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nüsse/Samen

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Obst

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Schimmelpilze/Mikroorganismen

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Sonstige Nahrungsmittel

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Tierallergene

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Weitere Allergene

Allergene (Auswahl)

Material
Serum: 2 ml
Methode
FEIA
Abrechnung
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: Abrechnung labormedizinischer Allergiediagnostik bei Nachweis eines durchgeführten Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) möglich; dann max.9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, (GOP) 32427 EBM je Allergen/Allergenkomponente.
PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal, GOÄ-Ziffer 3891.

Kinder < 6 Jahre
Kein vorheriger Haut- und/oder Provokationstests (Prick-Test) nötig! Max. 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal (unabhängig vom Versicherungsstatus); EBM Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009.
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Allergene IgG/IgA spezifisch

Exogen-allergische Alveolitis: Farmerlunge

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
ELIA
Abrechnung GKV
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: 9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE; PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Exogen-allergische Alveolitis: Vogelhalterlunge

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
ELIA
Abrechnung GKV
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: 9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE; PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nahrungsmittel, spez. IgA

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
ELIA
Abrechnung GKV
Kinder <6 Jahre
unabhängig vom Versicherungsstatus: 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal; Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: 9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE; PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Nahrungsmittel, spez. IgG

Allergene

Material
Serum: 2 ml
Methode
ELIA
Abrechnung GKV
Kinder <6 Jahre
unabhängig vom Versicherungsstatus: 15 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal; Kennziffer für Laborbudget-Befreiung 32009
Erwachsene und Kinder > 6 Jahre
GKV: 9 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE; PKV: 11 RAST-Untersuchungen + gesamt IgE pro Quartal
Anmerkungen
Es handelt sich um eine Auswahl von Allergenen; weitere Allergene siehe auch Gesamtliste Allergene.
Akkreditiert
Ja
Ansprechpartner Analysebereich
Tel: (0231) 9572-280
f.wuensche@labmed.de

Klinisch-chemische Analysen

ECP (Eosinophiles kationisches Protein)

Material
Serum: 1 ml
ACHTUNG: Blutentnahmeröhrchen, Gerinnungszeit und Temperatur beeinflussen die Konzentration des freigesetzten ECP in den Serum-Proben und müssen deshalb beachtet werden:

Methode
FEIA
Referenzbereich
< 13.3 µg/l
ECP-Werte > 15 ug/l sollten als erhöht angesehen werden. Bei einem Therapie-Monitoring stellt der individuelle Basalwert den Bezugspunkt für den Patienten dar.
Indikation
Ein Anstieg der ECP-Konzentration findet sich bei einer Vielzahl entzündlicher Vorgänge, wie z.B. Asthma bronchiale, atopische Dermatitis, Rhinitis, allergische Entzündungen des Auges, parasitäre Infektionen, entzündliche Darmerkrankungen.

Der klinische Nutzen des ECP-Wertes ist für folgende Fragestellungen besonders hoch:

Akkreditiert
Ja

Tryptase

Material
Serum: 1 ml
Hinweis Probenentnahme: binnen 3h nach der vermuteten Mastzelldegranulation
Methode
FEIA
Referenzbereich
< 11.4 ug/l
Signifikanter Anstieg binnen Minuten bis max. 2-3h nach Akutereignis.
Erhöhungen ohne Akutereignis bei Mastozytose zu erwarten.
Indikation
V.a. allergische und anaphylaktische Reaktion
V.a. Mastozytose

Zöliakie-Screening

Endomysium (EMA) IgA-Ak

Material
Serum: 1 ml, EDTA-Plasma, Heparin-Plasma
Methode
IFT
Referenzbereich
Bewertungskriterium: cut off 1:10
Indikation
Zöliakie-Screening
Anmerkungen
Weitere relevante Autoantikörper siehe Zöliakie-AK.

Detaillierte Informationen zur Zöliakie-Diagnostik unter Berücksichtigung der neuen ESPHAN-Leitlinie siehe LabmedLetter Nr. 111.
Akkreditiert
Ja

Gewebetransglutaminase (tTG) IgA-Ak und IgG-AK

Material
Serum: 1 ml, EDTA-Plasma (kein Heparin-Plasma)
Methode
ELIA
Referenzbereich
< 7 U/ml
Indikation
Zöliakie-Screening
Anmerkungen
Weitere relevante Autoantikörper siehe Zöliakie-AK.

Detaillierte Informationen zur Zöliakie-Diagnostik unter Berücksichtigung der neuen ESPHAN-Leitlinie siehe LabmedLetter Nr. 111.
Akkreditiert
Ja

Gliadin (DGP) IgA-Ak

Material
Serum: 1 ml, EDTA-Plasma, Heparin-Plasma
Methode
ELIA
Referenzbereich
< 7 U/ml
Indikation
Zöliakie-Screening
Anmerkungen
Wir führen den Antikörpertest gegen deamidierte Gliadinpeptide (Gliadin DP) durch. Dieser Test zeigt eine hohe Spezifität von 98,4% und eine Sensitivität von ca. 82,7%. Vor allem bei jüngeren Kindern mit Zöliakie ist der Gliadin-DP-Test sensitiver als der IgA-Antikörpertest gegen Gewebetransglutaminase.

Weitere relevante Autoantikörper siehe Zöliakie-AK.

Detaillierte Informationen zur Zöliakie-Diagnostik unter Berücksichtigung der neuen ESPHAN-Leitlinie siehe LabmedLetter Nr. 111.
Akkreditiert
Ja

Gliadin (DGP) IgG-Ak

Material
Serum: 1 ml, EDTA-Plasma, Heparin-Plasma
Methode
ELIA
Referenzbereich
< 7 U/ml
Indikation
Zöliakie-Screening, vor allem bei selektivem IgA-Mangel
Anmerkungen
Wir führen den Antikörpertest gegen deamidierte Gliadinpeptide (Gliadin DP) durch. Dieser Test zeigt eine hohe Spezifität von 98,4% und eine Sensitivität von ca. 87,8%. Vor allem bei jüngeren Kindern mit Zöliakie ist der Gliadin-DP-Test sensitiver als der IgA-Antikörpertest gegen Gewebetransglutaminase.

Weitere relevante Autoantikörper siehe Zöliakie-AK.

Detaillierte Informationen zur Zöliakie-Diagnostik unter Berücksichtigung der neuen ESPHAN-Leitlinie siehe LabmedLetter Nr. 111.
Akkreditiert
Ja

Pseudoallergien

Diaminooxidase (DAO)

Material
Serum: 1 ml, Postversand gekühlt
Methode
RIA
Referenzbereich
Referenzbereich: > 12 U/ml
Überbeanspruchung möglich: 3-12 U/ml
Histamin-Intoleranz: < 3 U/ml
Indikation
Nahrungsmittel-Unverträglichkeit
Histamin-Intoleranz
Akkreditiert
Ja

Fruktosetoleranz-Test/ H2-Fruktose-Atemtest

Material
Atemluft
Materialnahme:
Kann nur direkt im Labor durchgeführt werden!
Nüchtern und nach oraler Gabe von 25 g Fruktose in 200 ml Tee oder Wasser werden zu folgenden Zeitpunkten Messungen durchführt:
a) kapillär: 0, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Min.
b) Atemluft: 0, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Min.
Methode
Bestimmung H2 Anstieg in der Ausatemluft

Für die Durchführung des Fruktose-Atemtests wird ab dem 01.11.2014 eine schriftlich dokumentierte ärztliche Aufklärung mit Einwilligung der Patienten benötigt. Der Aufklärungsbogen mit Patienteneinwilligung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.
Referenzbereich
siehe Befundbericht
Indikation
Diagnose einer Fruktose-Malabsoptionsstörung
Anmerkungen
Zur Abklärung einer genetischen Veranlagung siehe auch Molekulargenetische Analysen A-Z, Fruktose-Intoleranz, hereditäre (HFI) und Fruktose-1,6-bisphosphatase-Mangel (FBP1).

Laktosetoleranz-Test/ H2-Laktose-Atemtest

Material
Atemluft
NaF-Blut

Materialnahme:
Patient/-in nüchtern und nach oraler Gabe von 50 g Laktose gelöst in 400 ml Wasser
a) Ausatemluft nach: 0, 30, 60, 90, 120, 150 und 180 Min.
b) kapillär nach: 0, 30, 60, 90, 120, 150 und 180 Min.
Methode
Bestimmung H2 Anstieg in der Ausatemluft
Indikation
V.a. Laktoseintoleranz
Anmerkungen
Siehe auch molekulargenetische Diagnostik der Laktose-Intoleranz.
jetzt drucken