Analysen A-Z

FMH-Test (Fetomaternale Transfusion)

FMH-Test (Fetomaternal transfusion)

Material

EDTA-Blut: 1 ml

Methode

Durchflusszytometrie

Referenzbereich

HbF+CA- (Kindliche HbF-Zellen)
keine FMH: < 0,01 %
fetale Mikrotransfusion: ≥ 0,02-0,3 %
fetale Makrotransfusion: > 0,3 %
(Bewertung siehe Befundbericht)

Indikation

  • Nachweis und quantitative Verlaufskontrolle einer FMH
  • Kontrolle von blutigem Fruchtwasser nach Amniozentese
  • Bestätigung von Nabelschnurpunktionen

 

Haus 1

Laboratoriumsmedizin, Humangenetik

Brauhausstraße 4
44137 Dortmund

Laboratoriumsmedizin Dortmund

Zugang Patient:inen für Blutentnahme, Probenabgabe, private Vorsorge, MPU, Reisemedizin

Humangenetische Sprechstunde

Dr. med. S. Schön
Dr. med. J. Kötting

Haus 2

Mikrobiologie, Infektions-PCR

Balkenstraße 17-19
44137 Dortmund

Haus 3

Analytik Laboratoriumsmedizin und Humangenetik

Probenannahme für Fahrdienst, Taxi, Paketdienste, Speditionen
Warenannahme (Rolltor links)
Kein Patientenverkehr!

Balkenstraße 12-14
44137 Dortmund

Haus 4 - Hansakontor

Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie, Humangenetik, Schulungszentrum

Silberstraße 22 (Hansakontor)
44137 Dortmund

Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie

Dr. med. F. Demtröder & Kollegen

Humangenetische Sprechstunde

Dr. med. Annemarie Schwan

Schulungszentrum des MVZ

Silberstraße 22
44137 Dortmund

Haus 5 - Triagon Dortmund

Hormon- und Stoffwechselzentrum für Kinder und Jugendliche

Triagon Dortmund
Alter Mühlenweg 3

44139 Dortmund

Hormonzentrum für Kinder und Jugendliche

Prof. Dr. med. Richter-Unruh & Kollegen

Seitenanfang